Familie Aviel und Miriam

Miriam und Aviel haben vier Kinder und wohnen im Norden von Israel. Sie sind in der messianischen Gemeinde integriert und aktiv. Aviel leitet das Lobpreisteam, übernimmt die Kinder- und Jugendarbeit. Miriam half viele Jahre im Büro der Gemeinde. Aviel ist von Beruf Grafiker. Im 2019 verlor er seine Arbeit, weil seine Firma in Konkurs ging. Die Familie geriet in eine finanzielle Krise. GHI wurde angefragt Familie zu unterstützen und übernahm ihre Familienpatenschaft. Miriam wurde noch dazu in das GHI-Ausbildungsprogramm „Sei stark und mutig“ aufgenommen und erhielt eine Ausbildung als Geburtshelferin. Aviel machte eine intensive Weiterbildung im Informatikbereich. Aviel bestand im September 2019 die strengen Prüfungen der Weiterbildung und fand im Oktober eine neue Stelle. Miriam schloss ebenfalls ihre Ausbildung ab und absolviert nun einen Berufspraktikum. Die GHI-Familienpatenschaft half der Familie aus der Not! Dafür möchten Aviel und Miriam Euch herzlichst danken.

What do you want to do ?

New mail